Vita

Hon.Prof. Meike Regina Weber Architektin Kulturmanagerin

Ausbildung

2004-2007

Berufsbegleitendes Studium an der Europäischen Business-Akademie für Medien (ebam), Abschluss: Kulturmanager (ebam) und Eventmanager (ebam) mit Auszeichnung

1990-1997 Architekturstudium an der Universität Karlsruhe (TH) Abschluss: Diplom mit Note 1,2  

Berufspraxis

Zukunftsgestaltung

05/2020

Wissensmanagement Baureferat der Landeshauptstadt München

05/2019 

Gründung Zukunftsbüro für Design- und Innovations-Management im Bauwesen

02/2017 

Partnerschaft Institute International Trendscouting, HAWK Hildesheim

Medien

04/2016 - 12/2018

Senior Vice President/Business Development, Detail Business Information (ehemals Institut für internationale Architektur-Dokumentation GmbH & Co. KG)

10/2013 - 03/2016

Gesamtverlagsleitung des „Detail-Verlages“, Institut für internationale Architektur-Dokumentation GmbH & Co. KG, EPPG

07/2012 - 10/2013

Verlagsleitung und Prokuristin des Instituts für internationale Architektur-Dokumentation GmbH & Co. KG, EPPG Verantwortungsbereich Redaktionen Architektur und Design

07/2010 - 12/2018

Mitglied der Geschäftsleitung der ATEC Business Information GmbH

07/2010 - 12/2018

Chefredakteurin DETAIL research

07/2008 - 07/2012

Chefredakteurin DETAIL transfer (ehemals Redaktion Produkte und Projekte)

10/2005 - 06/2008

Aufbau und Leitung der Redaktion Produkte und Projekte DETAIL, Institut für internationale Architektur-Dokumentation GmbH, RBI

10/2003 - 10/2005

Fachredakteurin und redaktionelles Marketing der internationalen Architekturfachzeitschrift DETAIL sowie der Editionen DETAIL, Institut für internationale Architektur-Dokumentation GmbH, RBI

Architektur und Architekturvermittlung

12/2000 - 09/2003

Aufbau und Leitung des Bereichs Kommunikation des international renommierten Büros HENN Architekten, München, Berlin; seit 10/2001 im Hauptsitz München - Alle Bereiche der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie der internen Kommunikation

04/2000 - 11/2000

Aufbau des Lehrstuhls in Folge Neuberufung und Stellvertretendes Management des Lehrstuhls; Assistentin am Lehrstuhl für Gebäudelehre und Entwerfen: Industriebau, Prof. Dr. Gunter Henn, Fakultät für Architektur, TU Dresden

7/1997 - 03/2000

Aufbau des Büros Berlin durch büroübergreifendes Engagement, Angestellte Architektin des Büros HENN Architekten Ingenieure, Standort Berlin;

1990 – 1997

Studienbegleitende Mitarbeit in diversen Architekturbüros wie Architekturbüro Diekmann, Karlsruhe; Architekturbüro Klinger, Karlsruhe; Werkgemeinschaft, Karlsruhe; Architekturbüro Muck, Malsch; Architektengruppe Gaiser-Feigenbutz, Karlsruhe; Architekturbüro Knapp, Baden-Baden

Lehre und Forschung

seit 03/2020

Meisterschule München, Lehrende und Meisterklassen, „Zukunft braucht Herkunft - Methoden der Zukunftsforschung in der Gestaltung“

seit 01/2020

FH Coburg, Studiengang „Zukunftsdesign“, WPF „Zukunft braucht Herkunft - Methoden der Zukunftsforschung in der Gestaltung“

seit 10/2015

Honorarprofessur, Fakultät für Gestaltung, Institute International Trendscouting IIT, HAWK Hildesheim (Lehrtätigkeit seit 2012) Lehre und Forschung zu Raum/Architektur/Öffentlichkeit, Fokus: Zukunft der Gestaltung, Grundlagen, Projektmanagement, Interdisziplinäre Lehrveranstaltungen, Betreuung von Semester- und Abschlussarbeiten

02/2015 - 02/2017

Wissenschaftliche Mitarbeit und Beratung saai (Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau), Fachbereich Architekturtheorie, Prof. Dr. Georg Vrachliotis EKUT, Fakultät für Architektur, KIT, Karlsruhe: Zukunftsrelevante Aufarbeitung der Nachlässe und Digitalisierung, Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen, Programmatik und Geschäftsentwicklung über Sponsoren, Spenden und Förderverein (in Gründung) und Integration in die Lehre

2007 - 2010

Lehrtätigkeit zu „Neue Geschäftsfelder für Fachverlage“, Akademie des Deutschen Buchhandels (Tagesseminare)

seit 2005 

Zahlreiche Jurytätigkeiten als Fachpreisrichter/Gastkritiker (Entwürfe, Wettbewerbe, Preise)

2003 - 2018

Zahlreiche Vortrags- und Moderationstätigkeiten als Repräsentant des Detail-Verlages an nationalen und internationalen Hochschulen, Branchennetzwerken, Vertriebsschulungen von Kunden

04/2000 - 11/2000

Aufbau des Lehrstuhls in Folge Neuberufung und Stellvertretendes Management des Lehrstuhls; Assistentin am Lehrstuhl für Gebäudelehre und Entwerfen: Industriebau, Prof. Dr. Gunter Henn, Fakultät für Architektur, TU Dresden

1997 - 2003

Mitarbeiterschulungen von Projektmanagement, CAD bis CI/CD, HENN Architekten Berlin, München

10/92 - 03/94

Hilfsassistent Lehrgebiet Darstellende Geometrie, Lehrstuhl für Grundlagen der Gestaltung, Prof. Dr. Klaus Meirer, Universität Karlsruhe (TH)

Auswahl Publikation

Bücher: Konzeption, Kurator, Beratung, Umsetzung, Autor, Co-Autor, Fachartikel

  • „Entwerfen als Kulturtechnik", Raumprobe Materialreport 2020
  • „The future needs an origin“, Green Product Book No.3, 2016/2017
  • „Frei Otto - Denken in Modellen“, Ausstellungskatalog, Spectorbooks, Berlin 2017, ISBN 978-3-95905-075-3
  • „Rendering Codes - Zukunft Putz“, Wissenschaftliche Studie, Institute International Trendscouting, HAWK Hildesheim, Institut für internationale Architektur-Dokumentation GmbH & Co. KG, München 2015
  • „Building Information Modeling/Management - Methoden und Strategien für den Planungsprozess - Beispiele aus der Praxis“, Institut für internationale Architektur-Dokumentation, GmbH & Co. KG, München 2015, ISBN 978-3-95553-279-6
  • „Nestlé-Zukunftsstudie: Wie is(s)t Deutschland 2030“, Buchpublikation Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main 2015, ISBN 978-3-86641-309-2, FZ-Publikation „Good - Das Magazin für Zukunftsfragen“, Verlag Axel Springer SE, Berlin 2015
  • „Stadträume sind Prognosen“, Stadtfarben, Societätsverlag GmbH, Frankfurt 2013, ISBN 978-3-94921-87-9
  • „Hochschule für Fernsehen und Film und Museum für Ägyptische Kunst München, Peter Böhm Architekten“ DAM Jahrbuch 2012/13, Prestel Verlag München 2012, ISBN 978-379135-22-13
  • „Smart Generation“, Zukunft gestalten, color context, Buchreihe Caparol, Fruehwerk Verlag Berlin 2012, ISBN 978-3-941295-09-4
  • „Detail research - Positionen zur Zukunft des Bauens“, Institut für internationale Architektur-Dokumentation GmbH & Co. KG, München 2011, ISBN 978-3-920034-56-0
  • „Der neue Architekt - erfolgreich am veränderten Markt“, Institut für internationale Architektur-Dokumentation GmbH & Co. KG, München 2008, ISBN 978-920034-22-5
  • „What Architects cook up - Architekten kochen“, Institut für internationale Architektur-Dokumentation GmbH & Co.KG, 2007, ISBN 978-3-920034-19-5
  • „Audi Forum Ingolstadt“, HENN Architekten, Gebäudedokumentation, Prestel Verlag, München 2001, ISBN 3-7913-2623-6

Fachzeitschriften, Corporate Publishing, PR und Onlineplattformen: Konzeption, Entwicklung, Beratung, Programmplanung, Fachartikel, Interviews und Kolumnen, Autor und Co-Autor

  • Fachzeitschriften: Detail incl. Supplements und Wettbewerbsdokumentationen, Hotel und Technik, (A+W)
  • Corporate Publishing: Kundenmagazine: bulthaup Projekte (bulthaup), Daylight & Architecture (Velux), farbwelt (Capaprol), Forum (FVHF), lightlive (Zumtobel), Moeding-Magazin (Möding), Profile (Schüco), Projekte (Xella International), Q4 (Schwenk),Thru (Schott);  Imagebroschüren (Alho, Ebener, FVHF)
  • Onlineplattformen und Multichannelpublikationen:„Best Architectural Brands“ (Gemeinschaftspublikationsreihe Detail/Architonic), münchenarchitektur.de, real etsate selected, raumprobe
  • PR: Zahlreiche Pressemitteilungen und deren Folgeveröffentlichungen in Tagespresse und Fachmedien für Henn Architekten ab 2000, für Architekturgalerie München e. V. ab 2001, für Preise und eigene Veranstaltungsformate des Detail-Verlages ab 2003
Auswahl Ausstellung

Kurator, Konzeption, Beratung, Umsetzung, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

  • „FloorCodes/Zukunft Boden“, Ausstellung der wissenschaftlichen Studie im Rahmen der Messe Swissfloor, Luzern, April 2019 und „Framing Trends“ der Messe Domotex, Deutsche Messe, Hannover, Januar 2018
  • „Rendering Codes/Zukunft Putz“ und „Color Codes“ Ausstellung der wissenschaftlichenStudie im Rahmen der Messe FAF in Köln, März 2019
  • „Frei Otto - Denken in Modellen“, KIT/saai im ZKM Karlsruhe, November 2016 - März 2017
  • „Rendering Codes/Zukunft Putz“, Ausstellung der wissenschaftlichen Studie, Messe München, März 2016, Tourende Ausstellung mit Zukunftswerkstätten an zahlreichen Standorten bis März 2019, HAWK Hildesheim, LBK München, KIT Karlsruhe, HS Frankfurt
  • „Learning from Istanbul“ Ausstellungs- und Veranstaltungsprojekt als Rahmenprogramm des Messepilotprojekts „Seismic Safety“ der Messe Muenchen und MMI Eurasia in Istanbul, Thema: Nachhaltige Stadtentwicklung, Mobile Ausstellung an drei Standorten in Istanbul 2013/14, Präsentation in München Herbst 2016
  • Diverse Wettbewerbs- und Preisausstellungen sowie solitäre Ausstellungsprojekte im Auftrag von Detail, seit 2003
  • „Alles nur Fassade?“, FH München, 2. Architekturwoche München 2004, Ausstellung und Veranstaltung
  • Cokurator, Mitarbeit bei folgenden Ausstellungsprojekten im Rahmen der Tätigkeit bei Henn Architekten: Architektur des Wissens, HENN Architekten, Galerie Renate Kammer, Architektursommer Hamburg 2003
  • Glück Raum Stadt, Akademie der Bildenden Künste, Berlin 2002
  • Corporate architecture, HENN Architekten, Galerie Aedes, Berlin 2000
  • Hausinterne Ausstellungsprojekte bei HENN Architekten, ab 2000
  • Diverse Ausstellungen der Architekturgalerie München von 2002 bis 2005, Co-Kurator, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Sponsorenakquise
Auswahl Preise

2017

DAM Architectural Book Award 2017

2017

German Brand Award, Corporate Publishing

2016

Beste Website 2016, Verein Deutsche Fachpresse

2015 

2 x BCP Silber - Best of Corporate Publishing Award Kategorie Handwerk/Bau/Architektur

2010

BCP Gold - Best of Corporate Publishing Award Kategorie Handwerk/Bau/Architektur

1992

Stahlbauförderpreis

1988 

Kunstpreis

Berufsverbände

seit 2002

Architektenkammer Bayern

2011-2019

Beirat der Wirtschaft

2009-2018

Forum Corporate Publishing

2005-2018

Arbeitskreis Baufachpresse

08/00 - 12/01

Architektenkammer Berlin

10/91 - 12/00

Bund Deutscher Baumeister

Beirat

Beirat und Kuratorium

seit 2017

Innovationsbeirat Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V.

2017-2019

Präsidium Beirat der Wirtschaft

2014 - 2015

Beirat der Stiftung Internationales Forum; Pilotprojekt „ Kultur- und Innovationszentrum “ Diourbel (Senegal)

2014 - 2015 Nationale Plattform Zukunftsstadt / FhG-Morgenstadt, Lenkungsausschuss VDI / VDE Roadmap  „Smart City“  sowie Metropolitan Solutions, Messe Hannover;  Intelligent Urbanisation, Messe München;  Nestlé Zukunftsforum

2013 - 2015

Kuratorium Seismic Safety, Istanbul, Messe München

2012 - 2013

Herausgeberbeirat GRID-Magazin

2010 - 2018

Kuratorium BAU, Messe München

Ehrenämter

Ehrenämter

seit 2020

Gründungs- und Vorstandsmitglied des Baukunst-Fördervereins

seit 2014 

Gründungs- und Vorstandmitglied des ARCH+ Fördervereins für den unabhängigen Architektur- und Stadtdiskurs e. V.

2014 - 2016

„Architecture and Human Rights“ - Entwicklung und Umsetzung eines Konzepts zur Rolle der Architektur im Sinne des Schutzes der Menschenrechte für amnesty international 2014 - 2016 Experte und Berater der Hans-Sauer-Stiftung für alle Belange der „Social architecture/Social design“

2014 - 2016

Universal Design Experte im Auftrag der IF Universal Design e. V.

2002 - 2005

Ehrenamtliche Mitarbeit in Vorstand und Kuratorium der Architekturgalerie München e. V.